Projekt "Gute Aussichten"

Das Plakat wird als Dekoration in einem Zimmer aufgehängt. Wenn persönliche Besuche wieder möglich sind, dient es als Chance zum Gesprächseinstieg. Falls ein digitaler Kontakt mit Videotelefonien möglich ist, kann auf Grundlage dieses Plakates eine Geschichte, Sage oder Gedicht erzählt werden, zudem dient es auch hier als Chance mögliche Gesprächsthemen zu finden. Außerdem kann es als Grundlagen für ein Erzählkontaktkaffee dienen, bei welchem sich BewohnerInnen treffen um sich über den Ort auf dem Plakat auszutauschen. Wir haben dazu Anleitungen erstellt, suchen die Freiwilligen und leiten die Ergebnisse gebündelt an Sie weiter. Wir nutzen dieses Tool auch fürs „ZEITSCHENKEN“ Projekt zusammen mit der youngCaritas.

Weitere Infromationen erhälst Du bei :

Dr.in Sibylle Auer
Fachbereichsleitung Engagement und Bildung

Heiliggeiststraße 16/1
6020 Innsbruck

0043 512 7270 30
0043 67687306705
s.auer.caritas@dibk.at
www.caritas-tirol.at


Kontakt