Home > Projekte/Veranstaltungen > Veranstaltungen
 » Integration in den gemeinden - IOM-Trainingszyklus

Integration in den gemeinden - IOM-Trainingszyklus

10.04.2019- 07.05.2019 9:00 Uhr

EINLADUNG
zur Teilnahme am dreitägigen kostenlosen Trainingszyklus im Rahmen der zweiten Phase des
Projektes
„Integration in den Gemeinden“,
das gemeinsam von der Bezirkshauptstadt Schwaz in Tirol und der Internationalen Organisation für
Migration (IOM), Landesbüro für Österreich, durchgeführt wird.
WER: Alle Personen, die in der Gemeinde Schwaz im Integrationsprozess beteiligt sind.
Anmerkung: Maximale Teilnehmer/innenzahl: 18 Personen. Die Plätze werden nach dem Zeitpunkt
des Eintreffens der Anmeldungen vergeben.
WANN:
Mittwoch, 10. April 2019, 9:00-17:00
 Donnerstag, 11. April 2019, 9:00-17:00
 Dienstag, 7. Mai 2019, 9:00-13:00

Anmerkung: Grundsätzlich sieht das Projekt vor, dass Teilnehmende an allen drei Trainingstagen
teilnehmen, da es sich um aufbauende Module handelt. In Ausnahmefällen können die Trainings
aber auch an einzelnen Tagen besucht werden.
WO: Rathaus, Fuggersaal (2. Stock), Franz-Josef-Straße 2, 6130 Schwaz
WARUM: Der Trainingszyklus dient der Vermittlung von Wissen im Migrations- und
Integrationsbereich sowie der (Selbst-)Reflexion, aber auch dem Austausch unter den
Teilnehmenden. Die Inhalte werden praxisnah gestaltet und die bauen auf der Bedarfserhebung von
Dezember 2018 auf. Einen Umriss der Inhalte und Methodik entnehmen Sie bitte dem beigefügten
Trainings-Outline. Besondere Wünsche können auch gerne bei der Trainingsanmeldung noch bekannt
gegeben werden.
Anmeldung bitte bis zum 02.04.2019 bei Frau Marianne Dobner, IOM Landesbüro für Österreich, per
E-Mail mdobner@iom.int bzw. telefonisch unter 01 585 33 22-17.
Für Verpflegung während der Trainings wird gesorgt.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Nuray ACAR, Koordinationsstelle für Integration, Migration und Asylwesen in Schwaz
Viktoria GRUBER, Referentin für Äußere Beziehungen und interkulturelle Angelegenheiten in Schwaz
Marianne DOBNER, Projektkoordinatorin im Österreichbüro der IOM

Eine initiative von

Unsere Sponsoren und Medienpartnern

Partnerlogo
Partnerlogo
Partnerlogo
Partnerlogo
Partnerlogo
Partnerlogo
Partnerlogo