Schulprojekt mit der internationalen Schule Kufstein

Schüler*innen engagieren sich in der 7. und 8. Klasse im Rahmen des internationalen Schwerpunktes "CAS-Creativity, Activity, Service" außerhalb  des Unterrichtes, um ihre Persönlichkeit zu entwickeln und Verantwortung für sich und ihre Umwelt zu übernehmen.Die Initiative fördert das gesellschaftliche, freiwillige Engagement von Jugendlichen mit unterschiedlichem, sozialen, kulturellen oder religiösen Hintergrund.

Das Freiwilligenzentrum KUUSK fungiert dabei als Schnittstelle und unterstützt die Schüler*innen beim Finden von Freiwilligenengagements.  Gleichzeitig fungiert es als Ansprechpartner für interessierte Einrichtungen, Organisationen und Vereine.


Kontakt