Gesprächstreff in Reutte

Frauen und Mütter mit Flucht und Migrationshintergrund haben die Möglichkeit  zu einem zwanglosen Treffen, einem gemeinsamen Austausch und der Wiederaufnahme der sozialen Kontakte mit Einheimischen. Im kleinen Kreis können Alltagsprobleme, Fragen etc. besprochen werden oder es findet einfach ein gemütliches Zusammensein unter Frauen statt. Für die Kinder steht eine Kinderspielecke zur Verfügung. Die Treffen werden auch für Vernetzungsarbeit genutzt. Ebenso steht den Frauen eine ehrenamtliche Supervisorin zur Verfügung mit der sie über ihre Ängste sprechen können- mit Anmeldung und eigener Gesprächszeit.

Nur mit Anmeldung und nach den aktuellen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen zu COVID-19

Freitag 09:30 Uhr -11:30 Uhr

"Begegnungscafe" im Tauscherhaus in Reutte

Teilnehmerhöchstzahl 4 Personen

Anmeldung unter 05672 62387 oder breuss@rea.tirol


Kontakt