Unsere offenen Stellen

Bitte beachten Sie momentan als Freiwillige*r unbedingt die aktuellen Schutzmaßnahmen des Landes Tirol und dokumentieren Sie Ihre Kontakte im Rahmen Ihrer freiwilligen Tätigkeit!

Unten können Sie direkt nach generell offenen Stellen in den jeweiligen Regionen suchen – auch thematisch sortiert.

Falls Sie hier nicht fündig werden, nutzen Sie bitte das Suchformular.

    Reparateur*innen im Repair Café

    Handwerkliche /kreative Tätigkeiten
    Tirol Mitte (Innsbruck und Umgebung)

    Bei einem Reparaturcafé warten diverse ReparateurInnen wie ElektrikerInnen, NäherInnen, Holzfachleute, Fahrrad-BastlerInnen oder EDV-Fachleute auf die defekten Dinge der BesucherInnen, die sie dann GEMEINSAM begutachten und versuchen wieder instand zu setzen. Die Reparaturen sind kostenlos (freiwillige Spenden sind natürlich willkommen). Es kann alles begutachtet bzw. gemeinsam repariert werden, was transportiert werden kann: Kleidung, Möbel, E-Geräte, Fahrräder, Spielzeug, Computer, Spielzeug, Musikinstrumente ...

    Ob die Reparatur schlussendlich gelingt, kann das Repair Café nicht versprechen. Wichtiger ist vielmehr, dass die BesucherIn die Einstellung zu defekten Dingen ändert. Sie werden nicht mehr sofort weggeworfen, sondern erhalten eine zweite Chance. Gleichzeitig leiten die ReparateurInnen zur Selbsthilfe an, zB wird  bei defekten Teilen angeleitet, wo günstigen Ersatz bezogen werden kann. Alles passiert bei einer gemütlichen Tasse Kaffee oder Tee.

     

    Die Initiative Repair Café Tirol sucht jetzt

    freiwillige ReparateurInnen

     

    Dein Beitrag

    Bei diesem Einsatz bist du Teil des „Expertenteams“ beim Repair Café in Innsbruck. Das heißt, dass du dir in einem der Bereiche Elektronik, Elektro, Textil (nähen, flicken) und Mechanik, einen Wissensvorsprung erarbeitet hast und deshalb verschiedene Haushaltsgeräte reparieren oder flicken kannst.

     

    Deine Stärken

    • Du bist selbst bereit beim Repair Café ehrenamtlich defekte Gebrauchsgegenstände zu reparieren (siehe oben).
    • Du interessierst dich für Nachhaltigkeit
    • Du kennst Expert/innen bzw. bist selbst Expert/in und kannst uns helfen, das Netzwerk zu erweitern

     

    Dein Gewinn

    • Du bist flexibel in der Zeiteinteilung
    • Du kannst einen Beitrag leisten, damit nicht alles weggeworfen wird
    • Du lernst viele unterschiedliche Personen kennen
    • Du bist eingebunden in ein tirolweites Team
    • Du bekommst eine ausführliche Einschulung und hast die Möglichkeit verschiedene Bildungsangebote zu nutzen

     

    Wir freuen uns auf dich!                                                           

    Freiwilligenzentrum Tirol Mitte
    Maria und Veronika
    Heiliggeiststr. 16
    6020 Innsbruck
    freiwilligenzentrum@dibk.at
    T. 0512 7270 35