Freiwillige(r) werden

Unsere offenen Stellen

Bitte beachten Sie momentan als Freiwillige*r unbedingt die aktuellen Schutzmaßnahmen des Landes Tirol und dokumentieren Sie Ihre Kontakte im Rahmen Ihrer freiwilligen Tätigkeit!

Unten können Sie direkt nach generell offenen Stellen in den jeweiligen Regionen suchen – auch thematisch sortiert.

Falls Sie hier nicht fündig werden, nutzen Sie bitte das Suchformular.

    Marjam - Frauen für Frauen - Patin gesucht

    Flüchtlinge/ AsylwerberInnen / Migranten
    Wipptal

    MARJAM – Patinnen für geflüchtete Frauen im Wipptal

    Das Projekt „Marjam – Patinnen für geflüchtete Frauen“ vom Land Tirol wird vom Freiwilligenzentrum Wipptal angeboten. Im Rahmen einer Patenschaft begleiten einheimische Frauen für rund sechs Monate Frauen mit Fluchtgeschichte und unterstützen sie bei Orientierung, Alltagsermächtigung und Selbständigkeit in der Aufnahmegesellschaft.

     

    Ein Projekt von Frauen für Frauen:

    Etwa ein Drittel der Flüchtlinge, die zur Zeit nach Tirol kommen, sind Frauen. Einige kommen mit Angehörigen, andere alleine.

    Vor dem Hintergrund dieser neuen Migrations- und Flüchtlingsgruppen unterstützt das Freiwilligenzentrum Wipptal mit dem Projekt Marjam persönliche Kontakte zwischen hier lebenden und neu zugezogenen Frauen in Form von ehrenamtlichen „Patenschaften“. Das Freiwilligenzentrum Wipptal vermittelt interessierte „Frauen-Tandems“

     

    So können Sie unterstützen

    gemeinsame Ausflüge & Unternehmungen

    • Unterstützung im Alltag: Wo finde ich …? Wie funktioniert …? (Arztbesuch, Gesundheitssystem, Kindergarten, Schule, Bankgeschäfte, Fahrpläne, öffentliche Verkehrsmittel, Wohnungssuche, Lebenslauf, Veranstaltungen und Angebote in der   Gemeinde, …
    • Vermittlung zu Beratungs- und Bildungseinrichtungen (in Kooperation mit betreuender Einrichtung
    • Unterstützung bei Behördengänge
    • aktive Erweiterung des Bekanntenkreises der Mentee
    • Deutsch anwenden und festigen

     Wir bieten Patinnen

    Einführungsworkshop (Tipps zur praktischen Umsetzung der Patenschaft, Information zu Einrichtungen und Angeboten für Flüchtlinge in Tirol, Wissenswertes in interkulturellen Zusammenhängen)

    • Vermittlung von „Frauen-Tandems“
    • Austauschtreffen mit anderen Ehrenamtlichen
    • Fortbildungen im Rahmen des Angebotes der Freiwilligenpartnerschaft Tirol
    • Versicherung
    • Bestätigung der ehrenamtlichen Tätigkeit als Patin

    Anfragen an freiwilligenzentrum.wipptal@gmail.com